We Are Awesome Folow Us

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wir behandeln dieses Thema sehr sorgfältig und informieren Sie deshalb im Folgenden zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Website.

 

1. Verantwortlicher und Kontakt für Datenschutzfragen
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
CdC Trading Company GmbH c/o
Beatrice Graf
Steinstrasse 69
81667 München

 

Bei Anliegen zum Datenschutz auf unserer Website können Sie uns jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktwege oder per E-Mail an contact@casa-de-coca.com kontaktieren.

 

2. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

2.1. Beim Aufruf/Besuch unserer Website
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns nicht über die auf der Website angegebenen Kontaktdaten kontaktieren, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Dabei handelt es sich um die folgenden Daten, die erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Diese Daten werden von uns aus Gründen der technischen Sicherheit, z.B. zur Abwehr von Angriffen auf unseren Webserver, gespeichert, wobei nach spätestens sieben Tagen die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert werden, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Website-Nutzer herzustellen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen).

 

2.2. Kontaktaufnahme
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name sowie der Inhalt Ihrer Anfrage) von uns gespeichert, um Ihre Fragen bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten und zu beantworten.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist (in der Regel nach vollständiger Erledigung Ihres Anliegens), oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Verarbeitung ist erforderlich zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen). Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, E-Mails von InteressentInnen/WebsitebesucherInnen zu beantworten.

 

3. Einsatz von Google Analytics
Wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO) erteilt haben, setzen wir Cookies von Google Analytics ein, um die Nutzung unseres Dienstes analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre verwenden wir die Funktion IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Speicherung der Cookies von Google durch Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: www.tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google finden Sie in der Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/­learn/privacy.html, sowie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

4. Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten
Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten von sich bereitzustellen. Wenn Sie uns kontaktieren wollen, müssen Sie aber diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, ist ist es uns nicht möglich, Ihr Anliegen/Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

 

5. Nicht-Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie im Rahmen der Nutzung unserer Website nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

 

6. Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–  Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),

  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO),
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO; “Recht auf Vergessenwerden”),

–  Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

–  Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),

–  Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt.

Wir weisen Sie ergänzend darauf hin, dass soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses im Rahmen der Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 f) DSGVO erfolgt, Sie jederzeit das Recht haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerrufs bleibt hiervon unberührt.

Für die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit über die in unserem Impressum aufgeführten Kontaktwege kontaktieren.